Shop

Sprache

DE
Berater

Handseife Sonett Citrus, 10 Liter

i

 129.00

Beschreibung von Handseife Sonett Citrus, 10 Liter

  • Basische Pflege für Hände, Gesicht
    und den ganzen Körper
  • Aus Pflanzenölen zu 100% aus
    kontrolliert biologischem Anbau
  • 100% biologisch abbaubar

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe

Die Öle und die ätherischen Öle für diese Handseifen sind zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung. Das Bio-Kokosfett wird von Kleinbauern auf den Philippinen in den Regionen Davao und Agusan gewonnen. Die Kokospalmen werden auf maximal 5 ha großen Feldern in Mischkultur angebaut. Das Bio-Olivenöl stammt von alten Olivenhainen aus der Mittelmeerregion im Norden Tunesiens.

Inhaltsstoffe

Produktdeklaration

Seife aus Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau / biologisch-dynamischem Anbau > 30%
Seife aus Kokosöl aus kontrolliert biologischem Anbau 15–30%
Zuckertensid konventionell 5–15%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol), konventionell 1–5%
Pflanzliches Glycerin aus kontrolliert biologischem Anbau 1–5%
Citrat konventionell <1%
Ätherisches Lemongrassöl und balsamische Zusätze aus kontrolliert biologischem Anbau / Wildsammlung <1%
Gurjunbalsam <1%
Wasser gewirbelt ad 100%

Technische Daten

Technische Daten

Dichte: (20 °C) ca. 1,023 g / cm³
pH-Wert: unverdünnt ca. 8,5–9

Anwendung

Produktbesonderheit

Die Öle und die ätherischen Öle für diese Handseifen sind zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung. Das Bio-Kokosfett wird von Kleinbauern auf den Philippinen in den Regionen Davao und Agusan gewonnen. Die Kokospalmen werden auf maximal 5 ha großen Feldern in Mischkultur angebaut. Das Bio-Olivenöl stammt von alten Olivenhainen aus der Mittelmeerregion im Norden Tunesiens.

Anwendungsbereich

Eine milde, pflegende, frisch duftende flüssige Seife.

Anwendung und Dosierung

Milde und pflegende Seife für Hände, Gesicht und den ganzen Körper.

Zum Händewaschen in Toilette, Bad, Küche, Werkstatt. Einsetzbar, wo von gesetzlicher Seite her Stückseifen nicht mehr zulässig sind, wie z.B. in Betriebstoiletten und -küchen, Lebensmittelgeschäften, Lebensmittel verarbeitenden Betrieben, sozialen Einrichtungen und Restaurants.

Lagerung

Möglichst zwischen 10 und 25 °C lagern. Kurzfristige Temperaturunter- bzw. -überschreitungen sind ohne Schaden für das Produkt möglich.